Boden

Boden

Die Kenntnis über die Beschaffenheit und den Nähstoffhaushalt landwirtschaftlich genutzter Böden schafft eine Basis für die Umsetzung der guten fachlichen Praxis. Der sinnvolle Einsatz von Sekundärdüngern wie Klärschlamm und Kompost setzten durch die jeweiligen Verordungen (AbfKlärV, BioAbfV, DüngmV) voraus, dass nicht nur die jeweiligen Sekundärdünger, sondern auch die Kulturböden in regelmäßigen Abständen untersucht werden.



Unsere Leistungen in diesem Bereich umfassen:


1. Fachgerechte Entnahme von Bodenproben

2. Bodenuntersuchung auf:
- Grunduntersuchung gemäß §3 (4) AbfKlärV (P, K, Mg, pH-Wert, Bodenart)
- Bestimmung der Schwermetalle gemäß §3 (2) AbfKlärV
- Nmin-Untersuchung (Nmin-Vorrat im Frühjahr)
- Bestimmungen zur Bodenbeschaffenheit (Bodenart, Humusgehalt, Feinanteil)
- Spurennährstoffe wie Bor etc.

Leistungen